360° Leistungs­spektrum Arbeits­recht für Unter­nehmen und Führungs­kräfte

Arbeitsrecht für Unternehmen und Führungskräfte

  • Begründung, Ausgestaltung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Restrukturierungen und Betriebsänderungen
  • Verhandlungen mit Gewerkschaften sowie Betriebs- und Personalräten
  • HR-Compliance, Due Diligence
  • Recht des öffentlichen Dienstes und der Kirchen
  • Dienstvertragsrecht für Geschäftsführer/Vorstände
  • Vertriebsrecht (Handelsvertreter und Vertragshändler)
  • Sozialversicherungsrecht

Begründung, Ausgestaltung und Beendigung von Arbeits­verhältnissen

Als spezialisierte Rechtsanwälte beraten und ver­tre­ten wir Sie nicht nur in allen Fra­gen und Ver­fahren rund um das Kün­digungs­recht, son­dern unter­stützen Sie ebenso kom­p­etent bei der Ausar­bei­tung indivi­du­el­ler Arbeits­verträge für Arbeit­nehmer, leitende Ange­stellte und Unter­nehmens­vertreter sowie kollek­tiver Arbeits­bedingungen.

Wir beraten bei der Einführung zeit­gemäßer Ver­gü­tungs­systeme, zeigen Instrumente zur Flexi­bili­sie­rung der Arbeits­zeit auf oder sorgen für die rechts­sichere Gestal­tung komplexer Arbeits­bedingungen, wie z. B. bei Zeit­arbeit, Auslands­entsen­dung oder betrieb­licher Alters­ver­sorgung.

Recht des öffentlichen Dienstes und der Kirchen

Schnittstelle Verwaltungsrecht

Im speziellen Bereich des öffentlichen und kirchlichen Dienst­rechts ist unsere dienst­rechtliche Expertise bei arbeits- und tarif­recht­lichen Problemen ebenso gefragt wie bei der Klärung von Beteiligungs­rechten des Personal­rats oder Mitarbeiter­vertretungen und bei der Abfassung von Dienst­verein­barungen.

Hier beraten und vertreten wir Kommunen, Land­kreise, Körper­schaften und Anstalten des öffent­lichen Rechts sowie kirchliche Einrich­tungen. 

Restrukturie­rungen und Betriebs­änderungen

Ein weiterer Schwer­punkt unserer Tätig­keit liegt in der arbeits­recht­lichen Beratung bei allen Formen der Restruk­turierung von Unter­nehmen.

Wir begleiten Unter­nehmens­umwandlungen und entwickeln bei einem Betrieb­sübergang, Outsourcing oder Unter­nehmens­kauf ebenso praxis­gerechte Lösungen wie bei Personal­abbau­maßnahmen, Betriebs­stilllegun­gen oder -verlagerungen im Zuge einer Restrukturierung.

Geschäftsführer/­Vorstände (Anstellungs­vertrag/­Haftungsfragen)

Schnittstelle Gesellschaftsrecht

Wir beraten und vertreten Leitungs­organe juristischer Personen wie GmbH-Geschäfts­führer und Vorstände von Aktien­gesell­schaften in allen ihr Anstellungs- und Organ­verhältnis betreffenden Fragen sowie Aufsichts- und Beiräte hinsichtlich ihres Mandats.

Verhandlungen mit Gewerk­schaften sowie Betriebs- und Personal­räten

In Verhandlungen mit Gewerk­schaften oder mit Betriebs- und Personal­räten können Sie auf unsere umfang­reiche Erfahrung und Expertise vertrauen, z. B. wenn ein Interessen­ausgleich und Sozial­plan oder Betriebs­verein­barungen aus dem Bereich der sozialen Mitbestim­mung auszuhandeln sind.

Vertriebsrecht (Handels­vertreter/­Vertrags­händler)

Schnittstelle Vertriebsrecht

Im Bereich des Vertriebsrechts stehen wir Ihnen bei der Wahl des passenden Vertragstyps – Handels­vertreter oder Vertrags­händler –, bei der Vertrags­gestaltung, sowie bei der Abwehr und Durch­führung von Ansprüchen auf Auskunft, Buch­auszug und Ausgleich bei Beendigung des Vertrags­verhältnisses zur Seite.

HR-Compliance, Due Diligence

Compliance im Personal­wesen ist an­gesichts der Viel­zahl gesetz­licher Vor­Schriften und der stei­genden Zahl behörd­licher Ermitt­lungen z.B. zur Beschäf­tigung von Schein­selbst­stän­digen, der Erfüllung des ArbZG oder der Daten­sicherheit Kern­aufgabe der Per­sonal­arbeit. Wir unter­stützen Sie bei der Ein­führung und Über­arbeitung von Compliance-Systemen.

Auch bei der Bewertung von Chancen und Risiken, die aus der Über­nahme von Personal z.B. im Zu­sammen­hang mit einem Unternehmens­kauf, einer Unter­nehmens­übernahme oder der Gründung eines Joint Venture resul­tieren können, finden Sie in unse­rem Team von Spezia­listen einen verläss­lichen Partner, der die Über­prüfung und Folgen­ab­schät­zung mit der erforder­lichen Sorgfalt vornimmt.

Sozial­versicherungs­recht

Schnittstelle Sozialrecht

Insbesondere im Bereich des Sozial­versicherungs­rechts treten wichtige arbeit­geber­relevante Frage­stellungen auf. Wenn es zum Beispiel um die rechts­sichere Behandlung von sozial­rechtlichen Folgen bei der Beendigung von Arbeits­verhältnissen, die sozial­versicherung­srechtliche Flankierung im Zusammen­hang mit einer Auslands­entsendung, Früh­ve­rrentung­smodelle und Status­fest­stellungs­verfahren gegen die Renten­ver­sicherung für Geschäfts­führer oder bei drohender Schein­selbst­ständig­keit geht, haben Sie mit uns einen ver­läß­lichen Rat­geber an Ihrer Seite.

360° Leistungs­spektrum Arbeits­recht für Unter­nehmen und Führungs­kräfte

Arbeitsrecht für Unternehmen und Führungskräfte

  • Begründung, Ausgestaltung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Restrukturierungen und Betriebsänderungen
  • Verhandlungen mit Gewerkschaften sowie Betriebs- und Personalräten
  • HR-Compliance, Due Diligence
  • Recht des öffentlichen Dienstes und der Kirchen
  • Dienstvertragsrecht für Geschäftsführer/Vorstände
  • Vertriebsrecht (Handelsvertreter und Vertragshändler)
  • Sozialversicherungsrecht

Begründung, Ausgestaltung und Beendigung von Arbeits­verhältnissen

Als spezialisierte Rechtsanwälte beraten und ver­tre­ten wir Sie nicht nur in allen Fra­gen und Ver­fahren rund um das Kün­digungs­recht, son­dern unter­stützen Sie ebenso kom­p­etent bei der Ausar­bei­tung indivi­du­el­ler Arbeits­verträge für Arbeit­nehmer, leitende Ange­stellte und Unter­nehmens­vertreter sowie kollek­tiver Arbeits­bedingungen.

Wir beraten bei der Einführung zeit­gemäßer Ver­gü­tungs­systeme, zeigen Instrumente zur Flexi­bili­sie­rung der Arbeits­zeit auf oder sorgen für die rechts­sichere Gestal­tung komplexer Arbeits­bedingungen, wie z. B. bei Zeit­arbeit, Auslands­entsen­dung oder betrieb­licher Alters­ver­sorgung.

Recht des öffentlichen Dienstes und der Kirchen

Schnittstelle Verwaltungsrecht

Im speziellen Bereich des öffentlichen und kirchlichen Dienst­rechts ist unsere dienst­rechtliche Expertise bei arbeits- und tarif­recht­lichen Problemen ebenso gefragt wie bei der Klärung von Beteiligungs­rechten des Personal­rats oder Mitarbeiter­vertretungen und bei der Abfassung von Dienst­verein­barungen.

Hier beraten und vertreten wir Kommunen, Land­kreise, Körper­schaften und Anstalten des öffent­lichen Rechts sowie kirchliche Einrich­tungen. 

Restrukturie­rungen und Betriebs­änderungen

Ein weiterer Schwer­punkt unserer Tätig­keit liegt in der arbeits­recht­lichen Beratung bei allen Formen der Restruk­turierung von Unter­nehmen.

Wir begleiten Unter­nehmens­umwandlungen und entwickeln bei einem Betrieb­sübergang, Outsourcing oder Unter­nehmens­kauf ebenso praxis­gerechte Lösungen wie bei Personal­abbau­maßnahmen, Betriebs­stilllegun­gen oder -verlagerungen im Zuge einer Restrukturierung.

Geschäftsführer/­Vorstände (Anstellungs­vertrag/­Haftungsfragen)

Schnittstelle Gesellschaftsrecht

Wir beraten und vertreten Leitungs­organe juristischer Personen wie GmbH-Geschäfts­führer und Vorstände von Aktien­gesell­schaften in allen ihr Anstellungs- und Organ­verhältnis betreffenden Fragen sowie Aufsichts- und Beiräte hinsichtlich ihres Mandats.

Verhandlungen mit Gewerk­schaften sowie Betriebs- und Personal­räten

In Verhandlungen mit Gewerk­schaften oder mit Betriebs- und Personal­räten können Sie auf unsere umfang­reiche Erfahrung und Expertise vertrauen, z. B. wenn ein Interessen­ausgleich und Sozial­plan oder Betriebs­verein­barungen aus dem Bereich der sozialen Mitbestim­mung auszuhandeln sind.

Vertriebsrecht (Handels­vertreter/­Vertrags­händler)

Schnittstelle Vertriebsrecht

Im Bereich des Vertriebsrechts stehen wir Ihnen bei der Wahl des passenden Vertragstyps – Handels­vertreter oder Vertrags­händler –, bei der Vertrags­gestaltung, sowie bei der Abwehr und Durch­führung von Ansprüchen auf Auskunft, Buch­auszug und Ausgleich bei Beendigung des Vertrags­verhältnisses zur Seite.

HR-Compliance, Due Diligence

Compliance im Personal­wesen ist an­gesichts der Viel­zahl gesetz­licher Vor­Schriften und der stei­genden Zahl behörd­licher Ermitt­lungen z.B. zur Beschäf­tigung von Schein­selbst­stän­digen, der Erfüllung des ArbZG oder der Daten­sicherheit Kern­aufgabe der Per­sonal­arbeit. Wir unter­stützen Sie bei der Ein­führung und Über­arbeitung von Compliance-Systemen.

Auch bei der Bewertung von Chancen und Risiken, die aus der Über­nahme von Personal z.B. im Zu­sammen­hang mit einem Unternehmens­kauf, einer Unter­nehmens­übernahme oder der Gründung eines Joint Venture resul­tieren können, finden Sie in unse­rem Team von Spezia­listen einen verläss­lichen Partner, der die Über­prüfung und Folgen­ab­schät­zung mit der erforder­lichen Sorgfalt vornimmt.

Sozial­versicherungs­recht

Schnittstelle Sozialrecht

Insbesondere im Bereich des Sozial­versicherungs­rechts treten wichtige arbeit­geber­relevante Frage­stellungen auf. Wenn es zum Beispiel um die rechts­sichere Behandlung von sozial­rechtlichen Folgen bei der Beendigung von Arbeits­verhältnissen, die sozial­versicherung­srechtliche Flankierung im Zusammen­hang mit einer Auslands­entsendung, Früh­ve­rrentung­smodelle und Status­fest­stellungs­verfahren gegen die Renten­ver­sicherung für Geschäfts­führer oder bei drohender Schein­selbst­ständig­keit geht, haben Sie mit uns einen ver­läß­lichen Rat­geber an Ihrer Seite.