SLP Seminare

Für Personaler

Krankheit und Arbeitsunfähigkeit

Mitarbeiter, die krankheitsbedingt ausfallen, stellen Arbeitgeber und Kollegen oft vor große Herausforderungen. In diesem Seminar erfahren Sie, Ihre Personalabteilung und Ihre Führungskräfte, wie Sie kranken Mitarbeitern im Betrieb sachgerecht und fair, aber auch in Kenntnis der erforderlichen arbeitsrechtlichen Möglichkeiten begegnen können. Erlernen Sie außerdem erfolgreiche Techniken, wie Sie mit präventiven und motivierenden Instrumenten den Krankenstand nachhaltig reduzieren können.

Aus dem Inhalt:

  • Bewerbungsverfahren: Einstellungsuntersuchung und Fragerecht
  • Pflichten des Arbeitnehmers:
    - Meldepflicht: Wann, was, wie, beim wem?
    - Nachweispflicht: AUB und deren Aussagekraft
    - Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit oder der „Erstbescheinigung“
    - Erkrankung im Ausland, insbesondere im Urlaub
  • Prävention: Fürsorgepflichten des Arbeitgebers
    - Betriebliche Pflichten: Arbeitssicherheit, AGG
    - Fürsorge wider Willen, Präsentismus, Arbeit trotz AUB, „Gesundschreibung“
    - Schwerbehinderte Menschen und diesen Gleichgestellte
    - Rückkehrgespräche und betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
    - Stufenweise Wiedereingliederung: Pflichten und Chancen
  • Arbeitsunfähigkeit als Leistungsstörung:
    - Die Voraussetzungen der Entgeltfortzahlung, Dauer, Unterbrechung, Mehrfacherkrankung
    - Fremdverschuldete Arbeitsunfähigkeit
    - Das Verhältnis zur Krankenkasse, zur Berufsgenossenschaft
  • Kündigung
    - Langzeiterkrankung, häufige Kurzerkrankungen, Schwerbehinderung und Gleichstellung
    - Strategien im Kündigungsschutzprozess
  • Gesundheitsmanagement: Erfolgreiche Motivationsmethoden
  • Musterschreiben: BEM, Integrationsamt, Krankenkasse

Wie bei jedem SLP-Seminar bestimmen Sie den zeitlichen Rahmen und den Teilnehmerkreis. Sie können das Seminar als Halbtages-, Tages- oder Mehrtagesveranstaltung buchen. Inhaltlich können Sie das Seminar jederzeit auf Ihre betrieblichen Bedürfnisse individuell zuschneiden, auch in Kombination mit anderen Seminarthemen. Gerne beraten wir Sie über die optimale Gestaltung Ihres Seminars.

Weitere Informationen und Anmeldung
Susanne Tourlas
Telefon: 07121 38361-54
E-Mail: seminare@arbeitsrecht.com