SLP Seminare

Spezialthemen

Arbeitszeit 4.0
Innovative Arbeitszeitmodelle, Digitalisierung, Home-Office


Die sog. „Normalarbeitszeit“ gibt es in vielen Betrieben schon längst nicht mehr. Stattdessen ermöglichen Unternehmen heute zunehmend die Flexibilisierung der Arbeitszeit und die Digitalisierung des Arbeitsplatzes. Eine stärkere Mitarbeiterbindung, eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit und damit auch eine höhere Produktivität der Mitarbeiter sind hierfür ausschlaggebend. Dennoch unterliegen die Flexibilisierung der Arbeitszeit und die Digitalisierung des Arbeitsplatzes gesetzlichen und ggf. tariflichen Arbeitszeitgrenzen.

Das Seminar stellt Ihnen die gängigen Modelle der Arbeitszeitflexibilisierung dar. Anhand aktueller Rechtsprechung, zahlreicher Praxisbeispiele und praktischer Handlungsempfehlungen werden Ihnen die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der Arbeitszeitflexibilisierung, der Digitalisierung des Arbeitsplatzes sowie des Home-Office-Einsatzes vorgestellt.

Aktuelle Themen:

  • Zur Wiederholung: Die wesentlichen Grundlagen des Arbeitszeitgesetzes
  • Flexible Arbeitszeitmodelle im Zeichen des Arbeitsmarkts
    - Vertrauensarbeitszeit, Schichtmodelle, Gleitzeitmodelle, Arbeit auf Abruf, Jahresarbeits-zeitkonto, bezahlte Pausen, Minijobs, Sabbatical
  • Einschränkung des Direktionsrecht durch Arbeitszeitflexibilisierung
  • Flexibilisierung der Arbeitszeit und deren Auswirkung auf die Berechnung der Vergütung und des Urlaubs
  • Dokumentation von flexiblen Arbeitszeiten
  • Arbeitszeitkonten
    - Der gesetzliche Mindestlohn
    - Die Wertguthabenvereinbarung und deren Voraussetzungen
    - Überstundenzuschläge
    - Handhabung sog. Minusstunden
  • Neue Anforderungen durch die Digitalisierung der Arbeitsleistung durch VPN, Smartphone & Co
  • Home-Office-Vereinbarungen
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats


Wie bei jedem SLP-Seminar bestimmen Sie den zeitlichen Rahmen und den Teilnehmerkreis. Sie können das Seminar als Halb- oder Ganztagesveranstaltung buchen. Inhaltlich können Sie das Seminar jederzeit auf Ihre betrieblichen Bedürfnisse individuell zuschneiden, auch in Kombination mit anderen Seminarthemen. Gerne beraten wir Sie über die optimale Gestaltung Ihres Seminars.

Weitere Informationen und Anmeldung
Susanne Tourlas
Telefon: 07121 38361-54
E-Mail: seminare@arbeitsrecht.com