SLP Seminare

Für Geschäftsführer/Vorstände und Führungskräfte

Betriebsverfassung ist Chefsache!
Strategien zur erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Betriebsräte nehmen regelmäßig an Schulungen teil und sind daher auf dem Gebiet des Betriebsverfassungsrechts weitaus besser gerüstet als der Arbeitgeber. Dem will das Seminar entgegenwirken. Von Praktikern werden Ihnen und Ihren Führungskräften vor allem für die „betrieblichen Standardsituationen“ nicht nur die rechtlichen Grundlagen, sondern auch die jeweils passenden Reaktionsmöglichkeiten sowie die richtige Kommunikation vermittelt, die dem Unternehmer eine nachhaltig erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihrem Betriebsrat ermöglichen.

Aus dem Inhalt:

Die Betriebsverfassung im Allgemeinen

  • Das BR-Mitglied als Arbeitnehmer: Abmeldepflicht, Sprechstunden, Betriebsratssitzung, Interessenkollision
  • Die Organisation des Betriebsrats, insbesondere die „Macht“ des Betriebsratsvorsitzenden
  • Reaktionen des Arbeitgebers: Abmahnung, Ausschluss, Auflösung des Gremiums

Die Betriebsverfassung im betrieblichen Alltag

  • Der Informationsanspruch des Betriebsrats und dessen Grenzen Koordination / Abstimmung im Führungskreis
  • Mitbestimmung bei Einstellung (Grundsätze, Leiharbeitnehmer, Praktikanten, etc.)
  • Mitbestimmung bei der Änderung einzelner Arbeitsbedingungen → Was ist eine Versetzung?
  • Mitbestimmung bei der Beschäftigung des Arbeitnehmers
  • Mitbestimmung in „sozialen Angelegenheiten“ (§ 87 BetrVG) – Exkurs Einigungsstelle
  • Die Rechte des einzelnen Arbeitnehmers aus dem BetrVG
  • Mitbestimmung des BR bei Arbeitszeitmodellen, Vergütungsmodellen, Urlaub, Krankheit, Leistungsstörung
  • Mitbestimmung bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Der konstruktive Weg

  • Das Formatieren der Arbeitgeberseite → Zuständigkeit der Gesprächs- und Verhandlungspartner
  • Die fünf Betriebsratstypen, deren Eigenheiten und deren richtige „Behandlung“
  • Die Methoden zur Konfliktvermeidung → Gesprächs- und Verhandlungsführung im betrieblichen Alltag
  • Der effiziente Weg zur Betriebsvereinbarung → Der notwendige Beitrag jeder einzelnen Führungskraft


Wie bei jedem SLP-Seminar bestimmen Sie den zeitlichen Rahmen und den Teilnehmerkreis. Sie können das Seminar als Ein- oder Mehrtagesveranstaltung buchen. Inhaltlich können Sie das Seminar jederzeit auf Ihre betrieblichen Bedürfnisse individuell zuschneiden, auch in Kombination mit anderen Seminarthemen. Gerne beraten wir Sie über die optimale Gestaltung Ihres Seminars.

Weitere Informationen und Anmeldung
Susanne Tourlas
Telefon: 07121 38361-54
E-Mail: seminare@arbeitsrecht.com