SLP Seminare

Spezialthemen

Datenschutz für Praktiker

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft und alle Basis-Anpassungen sind vorgenommen. Nun gilt es, den Datenschutz unter Einsatz der zwischenzeitlich gewonnenen Erfahrungen nachhaltig und professionell, vor allem aber praktikabel zu organisieren.

Das Seminar richtet sich an Personaler und Personalabteilungen, die mit den wesentlichen Grundlagen des Datenschutzes 2018 bereits vertraut sind. Das Seminar vermittelt Ihnen weitergehende Kenntnisse und Praxiserfahrungen, die es Ihnen ermöglichen, den Datenschutz in Ihrem Unternehmen gemeinsam mit Ihrem Datenschutzbeauftragten solide zu etablieren und über die bereits bekannten Standards Lösungen für Ihr Unternehmen zu finden.

Aus dem Inhalt:

  • Datenschutz kompakt: DSGVO und BDSG in zehn Schritten
  • Konkret: § 26 BDSG und Art. 88 DSGVO
  • Die praktische Handhabung der Einwilligung und deren Einholung nach dem neuen BDSG
  • Beschäftigtendatenschutz bei Anbahnung; Durchführung und Beendigung
  • Die Organisation der Löschung von Arbeitnehmerdaten, Speicherfristen
  • Die Praxis des Transparenzgebots
  • Die neuen Informationspflichten und Auskunftspflichten des Arbeitgebers
  • Die Konsequenzen des Widerspruchsrechts des Mitarbeiters
  • Die neuen Meldepflichten des Arbeitgebers
  • Aufgaben und Verantwortung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Betriebsvereinbarungen zum Datenschutz
  • Überwachungsmaßnahmen auf dem Prüfstand (Videoüberwachung, Protokollüberwachung der Software, etc.)
  • Möglichkeit und Reichweite der Delegation der Datenschutzpflichten über die „Verpflichtung auf das Datengeheimnis“
  • Konsequenzen der Verletzung von Datenschutzbestimmungen für Arbeitgeber, Personalabteilung, Fachabteilung
  • Sonderthemen: Elektronische Personalakte, GPS, Detektiveinsatz, RFID, Betriebsarzt, BEM

Wie bei jedem SLP-Seminar bestimmen Sie den zeitlichen Rahmen und den Teilnehmerkreis. Sie können das Seminar als Ein- oder Mehrtagesveranstaltung buchen. Inhaltlich können Sie das Seminar jederzeit auf Ihre betrieblichen Bedürfnisse individuell zuschneiden, auch in Kombination mit anderen Seminarthemen. Es ist auch möglich, das Seminar gemeinsam mit Ihrem Datenschutzbeauftragten vorzubereiten und/oder durchzuführen. Gerne beraten wir Sie über die optimale Gestaltung Ihres Seminars.

Weitere Informationen und Anmeldung
Susanne Tourlas
Telefon: 07121 38361-54
E-Mail: seminare@arbeitsrecht.com