SLP Seminare

Für Geschäftsführer/Vorstände und Führungskräfte

New Pay – Innovative Vergütungsmodelle
Mitarbeiterzufriedenheit durch neue Vergütungsmodelle

Geld allein macht bekanntlich auch nicht glücklich – Lohngerechtigkeit, Leistungsorientierung und Transparenz schaffen aber zumindest Zufriedenheit.

In diesem Seminar werden Ihnen moderne Vergütungsmodelle zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit vorgestellt, deren arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen sowie der Einfluss des Entgelttransparenzgesetzes. Außerdem werden Ihnen Bausteine an die Hand gegeben, mit denen Sie Ihr eigenes Vergütungssystem attraktiv und modern gestalten können.

Aus dem Inhalt:

  • Performance-Pay: Ist die leistungsorientierte Vergütung noch zeitgemäß?
  • Generation Y und Z – Verstetigter Lohn vs. Incentivierung
  • Moderne Formen der variablen Vergütung (SpotOn-Boni, Team-Boni, Flexible Benefits, etc.)
  • Mitarbeiterbeteiligungen – Erfahrungen, Attraktivität, Verwaltungsaufwand
  • Start-Up-Special: Compensation & Benefits
  • Entgelttransparenzgesetz und variable, leistungsorientierte Vergütung – wie passt das zusammen?
  • Bewährte Transparenz- und Kommunikationskonzepte
  • Die Grenzen des Mindestlohngesetzes
  • Leisungsorientierung und Lohngerechtigkeit – Der Gleichbehandlungsgrundsatz
  • Praktische Tipps zur Vertragsgestaltung
  • Die Beteiligung des Betriebsrats – Vorschläge zu Betriebsvereinbarungen und Regelungsabreden


Wie bei jedem SLP-Seminar bestimmen Sie den zeitlichen Rahmen und den Teilnehmerkreis. Sie können das Seminar als Halbtages- oder als Tagesveranstaltung buchen. Inhaltlich können Sie das Seminar jederzeit auf Ihre betrieblichen Bedürfnisse individuell zuschneiden, auch in Kombination mit anderen Seminarthemen. Dieses Seminar gestalten wir bei einer Tagesveranstaltung auf Ihren Wunsch auch gemeinsam mit den erfahrenen Trainern der SLP Personalberatung GmbH. Gerne beraten wir Sie über die optimale Gestaltung Ihres Seminars.

Weitere Informationen und Anmeldung
Susanne Tourlas
Telefon: 07121 38361-54
E-Mail: seminare@arbeitsrecht.com