SLP Seminare

Für Personaler

Praktisches Betriebsverfassungsrecht für Personaler

Betriebsräte nehmen regelmäßig an Schulungen teil und sind daher auf dem Gebiet des Betriebsverfassungsrechts weitaus besser gerüstet als der Arbeitgeber.

Dem will das Seminar entgegenwirken. Von Praktikern werden Ihnen und Ihrer Personalabteilung vor allem für die „betrieblichen Standardsituationen“ nicht nur die rechtlichen Grundlagen, sondern auch die jeweils passenden Reaktionsmöglichkeiten vermittelt, die Ihnen – auch in (scheinbar) verfahrenen Situationen – eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihrem Betriebsrat ermöglichen. Für Ihren betrieblichen Alltag erhalten Sie außerdem praxisbewährte Formulierungsvorschläge und Checklisten, mit denen Sie die zahlreichen formalen Herausforderungen bestens meistern werden.

Aus dem Inhalt:

Betriebsrat intern:

  • Amtszeit, Organisation und Geschäftsführung, Betriebsratssitzungen, Sprechstunden
  • Einzel-, Gesamt- und Konzernbetriebsrat
  • Das Verhältnis zur Gewerkschaft und deren Rechte

Die Kosten des Betriebsrats

  • Der Betriebsrat als Arbeitnehmer – Freistellung, Abmeldepflicht
  • Betriebsräteschulungen, Anwaltsgebühren und sonstige Sachverständigenkosten

Regeln für die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

  • Aufgaben des Betriebsrats
  • Auskunftsanspruch und „erforderliche Unterlagen“
  • Datenschutz und Geheimhaltungspflicht

Mitbestimmung in sozialen (betrieblichen) Angelegenheiten

  • Betriebliche Ordnung, Arbeitszeit, Schichtpläne, Überstunden, IT-Nutzung, Datenschutz und Vergütungsmodelle
  • Exkurs: Einigungsstelle

Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten

  • Einstellung, Versetzung, Eingruppierung, Umgruppierung, Kündigung – Antragsformulare, Begründung
  • Vorläufige Durchführung der Maßnahmen, Zustimmungsersetzung

Mitbestimmung in wirtschaftlichen Angelegenheiten

  • Wirtschaftsausschuss: Informationsansprüche
  • Verlagerung, Teilschließung, Aus- und Neugründung: Interessenausgleich und Sozialplan

Strategie

  • Praxiserprobte Methoden zur Konfliktvermeidung und Konfliktbereinigung
  • Die richtige Verhandlungsführung mit dem Betriebsrat bei Betriebsvereinbarungen und Regelungsabreden.

Wie bei jedem SLP-Seminar bestimmen Sie den zeitlichen Rahmen und den Teilnehmerkreis. Sie können das Seminar als Ein- oder Mehrtagesveranstaltung buchen. Inhaltlich können Sie das Seminar jederzeit auf Ihre betrieblichen Bedürfnisse individuell zuschneiden, auch in Kombination mit anderen Seminarthemen. Gerne beraten wir Sie über die optimale Gestaltung Ihres Seminars.

Weitere Informationen und Anmeldung
Susanne Tourlas
Telefon: 07121 38361-54
E-Mail: seminare@arbeitsrecht.com