Samstag, 18.08.2018

Wussten Sie schon, ...

dass der Bundestagsabgeordnete Dr. Gregor Gysi mit weiteren Bundestagsabgeordneten seiner Fraktion DIE LINKE eine „Kleine Anfrage an die Bundesregierung zur Rolle der Bundesregierung bei der Insolvenz der Air Berlin“ gerichtet hat?

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat im Namen der Bundesregierung mit Schreiben vom 18.12.2017 die Antwort zur Rolle der Bundesregierung bei der Insolvenz der Air Berlin erteilt.

 

Der Bundestagsabgeordnete Dr. G. Gysi hat die Antwort an Beschäftigte der Air Berlin weitergegeben, indem er hierzu folgenden Link mitgeteilt hat:

 

http//dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/003/1900332.pdf

 

Siehe die Drucksache:

Deutscher Bundestag -19. Wahlperiode – 19/332 vom 28.12.2017

 

 

Die sachliche Antwort der Bundesregierung mit Belegen mag einzelne diffuse Gerüchte über ein angebliches Zusammenwirken der Bundesregierung mit Repräsentanten von Air Berlin, Ethihad, Lufthansa etc. bremsen.

 

Gez. Dr. Friedrich-Wilhelm Lehmann

Schliersee, 7.Januar 2018-01-05

 

Prozessvertretung von Beschäftigten der Air Berlin

 

Telefon:                      0172-2 99 60 74

Informationen:            www.arbeitsrecht-lehmann.com

Kontakte:                      www.arbeitsrecht.com

E-Mail:                           dr.lehmann@arbeitsrecht.com

Sonntag, 07.01.2018 17:50 Alter: 222 Tage

Newsletter bestellen

Arbeitsrecht Nachrichten abonnieren

Sie können auf Wunsch die laufenden Nachrichten und andere Themen kostenlos und automatisch erhalten, indem Sie unser RSS Feed abonnieren.

Klicken Sie bitte auf den Link.