Kunst, Kultur und Recht
Mittwoch, 22.11.2017

Peter Löw, der heimische Künstler im Kreis Miesbach

Ein Meister der Einheit von Kunst, Natur, bildnerischer Musik und Literatur.
Der Maler und bildende Künstler Peter Loew – geboren im Jahr 1931 in Schliersee, verstorben im Jahr 2012 in München - gilt als ein weithin bekannter Maler und Vertreter der Bildenden Künste.

Er wird nicht selten dem Kreis der großen Malern Paul Klee, Le Corbusier, Heinz Mack und andere illustren Namen wie Professor Eugen Gomringer, dem Urheber der Konkreten Kunst, zugeordnet.

Die von Peter Loew hinterlassenen Werke werden  von den Erben  der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden.
Die Werke gehören in seine Heimat. Peter Loew stand den Musen der Klassik nahe, insbesondere mit seiner die Malerei begleitenden Zither das Instrument der Muse der Musik mit der Kithara. Daher verband Loew “Klang und Raum” seiner Heimat in Oberbayern in Schliersee im Landkreis Miesbach.

Peter Loew hat das Malen und Skulpturen mit Poesie umrandet, mit Liedern und mit Gedichten in bayrischer Mundart.
So  haben sich Liebhaber der Kunst in Oberbayern am Schliersee und im Kreis Miesbach am 20. Januar 2016 zusammengefunden und den Verein der bildnerischen Kunst Peter Loew gegründet.

Die Präambel zur Satzung erläutert die Persönlichkeit Peter Loew. Vor allem wollen die Kunstliebhaber den Maler und Künstler Peter Loew an die Stelle setzen, an die er gehört, nämlich in seine Heimat.

Die Freunde von Peter Loew wollen sich nicht isoliert auf Peter Loew und dessen Werke konzentrieren, sondern sie streben die Zusammenarbeit mit anderen
namhaften Künstlergruppen oder deren Vertretern an, Dazu gehören die Freunde verstorbener großer Künstler wie Professor Christian Schad, Josef Oberberger als Schüler des Tegernseer Olaf Gulbranson sowie die Freunde der berühmten Münchener Gruppe "Reduction".

Vor diesem Hintergrund haben Liebhaber der Kunst am 20. Januar 2016 in Schliersee den Verein "Freunde der bildnerischen Kunst Peter Loew" gegründet.

Link zur Webseite von Peter Löw: www.peterloew-art.de

PDF mit weiteren Informationen zur Satzung des Vereins »

Newsletter bestellen

Arbeitsrecht Nachrichten abonnieren

Sie können auf Wunsch die laufenden Nachrichten und andere Themen kostenlos und automatisch erhalten, indem Sie unser RSS Feed abonnieren.

Klicken Sie bitte auf den Link.